Zutaten für einen Maibären

Man nehme ...

  • Eine Handvoll motivierter Maibär-Mitglieder, die sich morgens um 07:00 Uhr beim Forstwerkhof treffen.
  • Zwei in grosszügigerweise Weise von der Bauunternehmung Gebr. Kilchmann AG zur Verfügung gestellte Fahrzeuge, ...
  • ... das entsprechende Werkzeug.
  • Einen Buchenwald - sozusagen der Hauptdarsteller und damit die wichtigste Zutat!
  • Drei praktisch unzerstörbare Maibär-Gestelle.
  • Zwei Bockleitern,
  • Kilometerweise Draht
  • ... und etwas handwerkliches Geschick.

 

Zum Schluss gebührt dem Präsidenten die Ehre, den grossen Vereins-Maibären fertig zu schmücken und mit dem Ragazer-Wappen zu versehen. Fertig ist das Prachtsexemplar!

 

Sa

02

Jun

2018

Schwarzbüel: Startklar für Sommer

An die 20 tapfere Maibär-Mannen sind bei schönstem Wetter aufgetaucht, um den Heidipfad und das Schwarzbüel aus dem Winterschlaf zu wecken. Engagiert - wie jedes Jahr - wurde gemeinsam geschräubelt, gewerkelt und alles auf Vordermann gebracht.

Fürs leibliche Wohl sorgte die Familie Kilchmann mit tollem Znüni, genialem Zmittag und leckeren Zvieri-Plättli mit Kuchen. Es war uns eine Freude beim Saisonstart mitzuhelfen. Herzlichen Dank allen Beteiligten.

So

06

Mai

2018

Ein "Gewalts-Wochenende"

Es ist vollbracht: Mit der Teilnahme an der BadRagartz-Eröffnung und dem anschliessenden bewirten der VIP-Gäste im Kochzunft-Zelt am Samstag sowie unserem Jubiläums-Maibärsonntag geht ein ereignisreiches Wochenende in unsere Vereinsgeschichte ein.

 

Allen Mitorganisierenden sowie dem BadRagartz-OK gebührt ein ordentliches "Vergelts Gott" für den tollen Einsatz und das absolut reibungslose Durchführen der eingangs erwähnten Veranstaltungen.

Mo

30

Apr

2018

Letzte Vorbereitungen fürs grosse Fest

Der ums Jubiläums-OK erweiterte Vorstand steckt in den letzten Vorbereitungen zum grossen Jubiläums-Umzug. Auf eine grosse Schar Maibär-Fans, gutes Wetter und noch bessere Stimmung hoffend, freuen wir uns in und mit Bad Ragaz unser Brauchtum hoch leben zu lassen.